Wald_und_Holz

Wald und Holz 07/2013

Umwelltverträglich bauen mit Holz
In welche Richtung gehts weiter?
von Beat auf der Maur | Holz100 Schweiz AG ... PDF ansehen >
Wohntraum_Woodcube

Woodcube – gesund, schön und wirklich öko

„Wir bauen kein architektonisch außergewöhnliches Haus. Wir bauen ein Haus für die Zukunft“, erklärt Matthias Korff, Investor und Initiator des fünfgeschoßigen Mehrfamilienhauses Woodcube, welches mitten in Hamburg mit Holz100 realisiert wurde. Der Woodcube besteht von der Decke bis zum Boden aus massivem Holz100. Nur das Treppenhaus ist aus Beton. Die Fassade des Gebäudes ist 32 cm stark. ... PDF ansehen >
bote_der_urschweiz

Bote der Urschweiz

Prinzessin lebt in Holz100
Am Hang, etwas östlich vom Dorf Gersau, hat sich Dorothea Windisch-Graetz ein Holz100 Haus gebaut. Und das mit über 70 Jahren. ... PDF ansehen >
country

Country

Vom Zauber der Bäume
Gesünder, sparsamer, schöner – der Österreicher Erwin Thoma hat das Holzhaus neu erfunden. Ein Gespräch über die Mondschlägerung, die Heilkraft der Lärche und die Renaissance von Holz als Baustoff. ... PDF ansehen >
die_presse_mrz

Die Presse

Das Wiegenlied der Baustoffe
Auch in der Architektur kann das zukunftsweisende Cradle-to-Cradle-Prinzip zur Anwendung kommen. Gefragt sind Gebäude, die wie lebende Organismen gedacht werden. Die Firma Thoma wurde mit einer weltweit einmaligen C2C-Zertifizierung in Gold ausgezeichnet. Der Einsatz von Dübeln ermöglicht den Verzicht auf Leim und andere chemische Stoffe. Die Bauweise bringe nicht nur ökologische Vorteile, etwa ein gutes Raumklima, sondern die natürliche Ummantelung aus Holz hat ebenso technische Vorteile. ... PDF ansehen >
holzbau_austria_forsthofalm

Holzbau Austria Forsthofalm

Wellness-Oasen im Schoße der Natur
Die größte Holzbaustelle Salzburgs war 2008 eine kleine, beschauliche Alm. In der schier unglaublichen Bauzeit von 5 Monaten entstand ein viergeschoßiges Vollholzhotel mit 21 Zimmer und Suiten. 2007 wurde mit der Planung begonnen, im Dezember 2008 eröffnete das Holz100 Hotel seine Pforten… ... PDF ansehen >