Vortrag in Klagenfurt

23. Oktober 2019 - 18:00 Uhr - Klagenfurt - Österreich

Im Rahmen des Alpbach Dialogs wird Erwin Thoma mit dem ehemaligen österreichischen Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft und EU-Kommissar für Landwirtschaft, Entwicklung des ländlichen Raumes und Fischerei, Franz Fischler, zu den Themen nachhaltige Forstwirtschaft, Klimakrise und Holzbau sprechen.

Vor dem 75-Jahre-Jubiläum des Europäischen Forums Alpbach geht der Alpbach-Dialog auf Tournee. Erste Station ist Klagenfurt, in dessen Stadion seit kurzem ein Wald steht – ein Mischwald, wie er in der freien Natur kaum noch zu finden ist: Es handelt sich um die Kunstinstallation „For Forest“ von Klaus Littmann.

Gerade in Zeiten der Klimakrise wirft der Anblick eines Waldes drängende Fragen auf. Welche Lehren können wir aus dem „Sozialsystem“ Wald ziehen? Wenn wir eine nachhaltige Ressourcenverwendung anstreben, wie muss dann eine nachhaltige Forst- und auch Bauwirtschaft in Österreich aussehen? Welche zukunftsfähigen Modelle werden bereits erprobt?Der Alpbach-Dialog in Klagenfurt findet daher unter dem Motto statt: Wir und der Wald. Von ihm lernen, mit ihm leben.
Nach der Diskussion im VIP-Raum haben Sie die Möglichkeit, „For Forest“ gemeinsam mit Klaus Littmann von den Rängen des Stadions zu betrachten.

Veranstaltungstermin:
Mittwoch, 23.10.2019

Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Wörthersee Stadion/ VIP Raum
Südring 207
9020 Klagenfurt
Österreich

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung bitte per Mail an: [email protected]

 

Weiterlesen

Alle Artikel anzeigen