Das Würfel Haus

Der Salzburger Architekt und Landschaftskünstler Matthias Würfel drückte seine tief verwurzelte Natur-Wertschätzung bisher in "Land-Art"-Projekten aus. Jetzt hat er einen ökologischen Wohnkubus entwickelt, den er mit Thoma baut.

Nach dem Motto „Nomen est Omen“ entwickelte Matthias Würfel einen „Wohn-Würfel“ mit ganzheitlichem Anspruch. Die Bauweise sollte gesund, ökologisch, werthaltig, kompakt und flexibel sein. Dabei bezog sich der Architekt auf die geometrischen Regeln des Würfels, um energetische Vorteile mit einer spielerischen Gestaltungsfreiheit zu verbinden. Der Bauherr kann die einzelnen Module in verschiedenen Gestaltungsrastern individuell an seine Bedürfnisse anpassen.

„Das Gebäude ermöglicht Wohnen im Stoffkreislauf der Natur und ist auf allen Ebenen nachhaltig. Das bedeutet nicht nur den Einsatz CO2-neutraler Naturbaustoffe, energieeffiziente Bauweise und das Heizen mit erneuerbaren Energiequellen, sondern auch die Einsparung langer Transportwege bei der Herstellung und Errichtung des Gebäudes,“ sagt der Architekt.

Mehr unter www.matthiaswuerfel.at

Weiterlesen

Alle Artikel anzeigen
Thoma Holz