Nachhaltiges Bauen - gesund, unabhängig und im Kreislauf

21. Oktober 2020 - 19:30 Bildungshaus Osttirol, Kärntnerstraße 42, 9900 Lienz

Vortrag mit Florian Thoma aus der Reihe: Klimawandel und soziale (Un)Gerechtigkeit

Holz ist der wirkungsvollste CO2-Speicher der Erde. Ein Kubikmeter Holz speichert rund eine Tonne CO2. Bei der Fotosynthese wird CO2 aus der Luft entnommen. Der Sauerstoff wird als gesunde „Waldluft“ für Mensch und Tier abgegeben und der Kohlenstoff im Holz eingelagert. Diese Tatsache macht den Holzbau zu einen der wenigen Prozessen in der Wirtschaft, der die CO2-Belastung der Atmosphäre rückgängig macht.

In seinem Vortrag beschreibt Florian Thoma die besonderen Eigenschaften von Holz und dessen Bedeutung als Baustoff: Holz speichert und isoliert gut. Dadurch ist es möglich, mit Gebäudehüllen aus massivem Holz energieautarke Häuser ohne komplizierte Haustechnik zu bauen.

Unsere heimischen Wälder nachhaltig zu bewirtschaften, das Holz zu ernten und daraus gesunde, recyclefähige Häuser zu bauen, aus denen nach Bedarf wieder neue Häuser gebaut werden können, ist der wirkungsvollste Umwelt- und Klimaschutz, den es gibt.

Anmeldung : telefonisch unter 04852/65133-4810 oder Email: [email protected]

Weiterlesen

Alle Artikel anzeigen