Kindergarten aus Massivholz in Abensberg

Mit dem Neubau des Abensberger Kindergartens Fridolins Kindernest wurde nicht nur für den Architekten, sondern vor allem für die Kinder und Pädagoginnen ein Traum wahr. Ein „Apfelbaum“-Haus aus naturreinem Massivholz, in dem sich die Kleinsten geborgen und sicher fühlen. Der Holz100-Kindergarten bietet gesunde, schadstoff-freie Räume, in denen die Kinder unbeschwert spielen und ihre Talente entwickeln können.

Projektdetails

Ausführung:Thoma Partner Holz100 Bayern GmbH
Ort:Abensberg, Bayern, Deutschland
Projekt:Kindergarten
Architekt:Baubiologischen Planungsbüro Simon Beis
Kindergarten aus Massivholz in Abensberg - Thoma Holz100

Die Gesundheit unserer Kinder liegt uns natürlich besonders am Herzen. Was liegt also näher als Kindergärten aus Holz100 zu bauen, dessen Eigenschaften und die chemiefreie Verarbeitung eine besonders gesundes Klima für unsere Kleinsten garantieren.

Fridolins Kindernest

 

Studien des Instituts für Nichtinvasive Diagnostik JOHANNEUM RESEARCH haben gezeigt, dass Unterrichtsräume aus Massivholz positive Effekte auf Befinden und Erholungsfähigkeit der Kinder haben.

Geplant wurde das Apfelbaum-Haus vom Baubiologischen Planungsbüro Simon Beis aus Abensberg.

Weiterlesen

Das Haus eines Musikers und Klavier-Restaurators in Japan. - Holz100 Häuser in Japan - Thoma Holz100
ChieneHuus - Thoma Holz100