Standorte der Firma Thoma

Fünf Standorte – eine Philosophie. Vom ersten Forschungszentrum für Naturholzverarbeitung über
Europas größtes Mondholzsägewerk bis zu den energieautarken Holz100-Werken, die nur mit Sonnenstrom betrieben werden. Die Firma Thoma hat die gesamte Rohstoffkette Ihrer Produkte in der eigenen Hand und kann eine umweltschonende Produktion garantieren.

73be7c1187
8bb1e486b9
Karte wird geladen

Forschungszentrum Goldegg

Hier fließen alte Traditionen, Baum- und Holzbaugeheimnisse mit angewandter, moderner Forschung und neuen Technologien ineinander. Vom alten Baumwissen des Großvaters bis zur wissenschaftlichen Fichtenstudie kommt hier alles zusammen. Durch die Forschungsarbeit soll wieder

Holz100 Werk Stadl

Das Holz100-Werk in Stadl an der Mur wurde bereits im Jahr 2000 in Betrieb genommen. Von hier aus werden vor allem Österreich, Italien und der süddeutsche Raum mit Holz100-Bauteilen beliefert.

Holz100 Schwarzwald GmbH

Die Holz100 Schwarzwald GmbH ist der Thoma-Standort in Deutschland. Von hier aus wird vor allem der norddeutsche Raum, sowie die Schweiz und Benelux-Staaten mit Holz100-Bauteilen beliefert. Unser Werk im Schwarzwald beweist, dass Fabriken energieautark betrieben werden

Säge Gußwerk

Die Säge Gußwerk wurde 1907 errichtet, nachdem der Erzabbau in der Gemeinde Gußwerk stillgelegt wurde. Heute betreibt Thoma mit ihr die größte Mondholz-Säge Europas und beliefert die Holz100-Werke mit Holz von einzigartiger Qualität. Es werden hauptsächlich Fichten-

Hobelwerk Neukirchen am Großvenediger

Unser Hobelwerk liegt in der Hochgebirgs-Region unterhalb des Großvenedigers im Pinzgau. Der Mond auf der Fassade deutet es schon an. Hier lagern und verarbeiten wir Böden, Schalungen und Tischlerwaren ausschließlich aus Holz vom richtigen Zeitpunkt.

Weiterlesen

Thoma Holz
Ameisenhaufen