Vortragsreihe 2024 - Thoma Holz100

Vortragsreihe 2024

Vortrag im BIO SEEHOTEL ZEULENRODA

Mittwoch, 13. März 2024 | 18:30 Uhr

Veranstaltungsort:

BIO SEEHOTEL ZEULENRODA

Bauerfeindallee 1 | 07937 Zeulenroda-Triebes

Ticketverkauf :

Zum Ticketshop

Vortrag im BIO SEEHOTEL ZEULENRODA  - Thoma Holz100

Vortrag im Kultur- und Kongresszentrum - FORUM Brixen i. Südtirol

Dienstag, 9. April 2024 | 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

FORUM Brixen Südtirol

Romstraße 9 |  39042 Brixen

Ticketverkauf :

Zum Ticketshop

Das Forum Brixen ist ein Kulturhaus in einer der schönsten Städte Südtirols. Es ist nicht nur die Lage im mehr als tausend Jahre alten, liebenswerten Brixen. Es sind auch die gute Anbindung an die internationalen Verkehrswege, die angenehme Atmosphäre und die moderne, offene Architektur, die das Veranstaltungshaus auszeichnen.

Unser Tipp: Wer die Zeit hat, sollte den Vortragsabend unbedingt mit einer erholsamen Erkundung der Umgebung verbinden.

 

Vortrag im Kultur- und Kongresszentrum - FORUM Brixen i. Südtirol - Thoma Holz100

 

Ing. Dr. Erwin Thoma

Erwin Thoma wurde 1962 geboren und ist in Bruck am Großglockner aufgewachsen. Seine Liebe zur Natur ließ ihn früh den Beschluss fassen, Förster zu werden. Wichtig für ihn waren Begegnungen mit Geigenbauern, Holzknechten und Zimmerleuten, die ihm altes Holzwissen vermittelten. Er veröffentlichte bisher zahlreiche Bücher, darunter „… dich sah ich wachsen“,, „Die geheime Sprache der Bäume“ und „Die sanfte Medizin der Bäume“ und sein neuestes Buch: „Der Weg des Kirschbaums“ ist im Oktober 2023 erschienen.

Erwin Thoma nimmt sein Publikum mit in eine Welt, die vielen von uns fremd geworden ist: das Leben mit dem Wald, die Faszination der Bäume und das gute Leben mit Holz. Er beschreibt Bäume wie Weggefährten und Vorbilder für ein besseres Miteinander.

 

Vortrag im Kultur- und Kongresszentrum - FORUM Brixen i. Südtirol - Thoma Holz100

In Erwin Thoma’s neuem Vortrag „Der Weg des Kirschbaums“ führt er seine Zuhörerinnen und Zuhörer in eine großzügige und lebensfrohe Welt. Als leidenschaftlicher Förster und Visionär, stellt er erneut eine tiefgreifende Verbindung zwischen Natur und Gesellschaft her.

Hier wird der Kirschbaum zum verständlichen Modell für eine enkeltaugiche Ökonomie. Im Gegensatz zur neoliebralen Marktwirtschaft sind Kooperation und Geben wichtige Grundlagen für die Füchte der Zukunft.

Die Kirschbaum Philosophie können wir auch als Modell für unseren eigenen, ganz persönlichen Lebensweg in Fülle, Freude und Mut anwenden.

Inspiration und Wissensvermittlung für eine bessere Zukunft

Lassen Sie sich live inspirieren von einer Zukunftsvision, in der Gemeinschaft, Nachhaltigkeit und ein respektvoller Umgang mit unseren Ressourcen im Mittelpunkt stehen. Und das Ganze verbunden mit persönlicher Fülle, Freude und Steigerung der Lebensqualität, anstatt mit Moral und Verzicht.

Seine Ideen könnten uns auf den Pfad zu einer menschenfreundlichen und krisenresistenten Zukunft führen. Um uns herum und in uns selbst.

Ein wundervoller Apell, das für mehr Miteinander und Menschlichkeit plädiert. Und das Hoffnung auf eine bessere Zukunft macht – die wir alle mitgestalten können!

 

Erwin Thoma live