Der Ahorn

Wer eilt, der hat kein Glück - mit seinem hellen Holz gilt der Ahorn seit jeher als Baum der Besinnung.

Foto: Rachele Z. Cecchini

Der Ahorn in der Baumfamilie

Sie gehören zu den knorrigsten und urigsten Gesellen des Bergwaldes, die uralten Bergahornstämme, die im Herbst mit ihren leuchtend gelben Blättern im Sonnenlicht aus den Mischwäldern lachen. Die Nadelbäume unserer Bergwälder sind froh und dankbar für den Nachbarn Ahorn. Er ist in der Lage, so manche Einseitigkeit auszugleichen. Seine Blätter bilden in höheren Regionen, in denen die Buche nicht mehr hinaufwachsen mag, den kostbarsten Humus. Seine Wurzeln gleichen die flache Bewurzelung der Fichte aus, sie erschließen viel tiefere Erdschichten der Berghänge und die jungen, zuckerhaltigen Triebe sind für alle vierbeinigen Waldbewohner einer der größten Leckerbissen des Jahres.

Der Ahorn ist der feine Herr der Baumfamilie, der sich den Sinn für schöne und poetische Formen und Farben bewahrt, aber trotzdem niemals überschäumt oder als weltfremder Fantast die Übersicht verliert. Seine Energien sind nicht zu unterschätzen, gehört er doch zu denen, die uralt viele Jahrhunderte überdauern und eines der kostbarsten und härtesten Hölzer bilden.

Die Bedeutung für die Seele und Gesundheit

Die Botschaft des Edlen aus den Bergen wird gerade in unserer hektischen Zeit immer wichtiger. Wer eilt, der hat kein Glück! Ja, »Weisheit« besteht nicht nur im Mitteilen, sondern auch in schweigender, vornehmer Zurückhaltung. Glück pflegt sich bekanntlich mit den Zügen der Einfachheit und der Ursprünglichkeit zu zeigen.

Der Ahorn ist der Baum der Besinnung. Gegenüber dem rasenden Stress und dem hektischen Getriebe unserer Zeit, das vor allem Herz und Nerven belastet, bildet der Ahorn den köstlich kühlen und ruhigen Gegenpol. Ahornholz ist ruhig und dauerhaft, energiereich, langmütig und ausgesprochen hart.

Die Energie des Ahorns ist nicht wuchtig und direkt – sie wirkt fein und mit Distanz. Menschen, die durch ihr Lebenstempo überhitzt oder durch ein furchtbares Erlebnis gestresst und geschockt sind, finden beim hellen Ahornholz ihre Ruhe, den klaren Kopf und die Übersicht zur sinnvollen Ordnung des Tagesablaufes wieder.

Weiterlesen

Alle Artikel anzeigen