Die Eiche

Ein unvergleichbarer, kraftvoller und prägender Pol - die Wirkung der Eiche auf uns Menschen ist eindeutig.

Foto: Rachele Z. Cecchini

Die Eiche in der Baumfamilie

Aus der Wurzelwelt der Bäume sticht die Eiche durch ein auffallend mächtiges und genial ausgeklügeltes Wurzelsystem hervor. In zwei Etagen wird die Erdwelt aufgeschlossen. Eine flache Wurzelschicht, die knapp unter der Erdoberfläche verbreitet wird, nutzt im Frühjahr die erste Wärme und die Sauerstoffzufuhr, die sich aus der Nähe zur Erdoberfläche ergibt. Darüber hinaus wird eine viel kräftigere Pfahlwurzel tief in das Erdreich hinabgetrieben. Dort unten gibt es auch in heißen, trockenen Klimaregionen im Sommer Feuchtigkeit. Dieses System nutzt die knappen Ressourcen bestens und ermöglicht das Wachstum mächtiger Baumriesen im trockenen Weinklima.

Neben der riesigen Gestalt und der unglaublichen Standfestigkeit dieser Bäume fällt noch ihre Beständigkeit auf. Eichen können über 1000 Jahre alt werden. In der Waldentwicklung und Baumfamilie übernehmen sie neben der Stütze des gesamten Stammgefüges die Aufgabe der Erhaltung und Bewahrung der Wälder über Zeiträume, die wir Menschen als halbe Ewigkeiten empfinden. Beinahe alles an diesem Baum wirkt dauerhafter, kraftvoller, härter und schwerer, als wir das von anderen Bäumen kennen.

Die Bedeutung für die Seele und Gesundheit

Wer große Vorhaben verwirklichen will und hoch hinaus möchte, der braucht kräftige, tiefe Wurzeln – Ehrgeiz allein genügt nicht. Ehrgeiz ohne Wurzeln und Kraft im Hintergrund treibt uns Menschen vor sich her und höhlt uns aus. Die Eiche ist geradezu der Inbegriff des kräftigen, energiereichen und erdverbundenen Baumes. Eigenschaften, aus denen wir Menschen schöpfen und gewinnen können.

All jene, die in ihrem Leben hart arbeiten und viel leisten wollen oder müssen, finden bei der Eiche als Baum und als Holz in der Wohnung eine Tankstelle für Willenskraft, urwüchsige Widerstandskraft gegen alle Lebensstürme und für energiereiche Ausdauer. Die Kraft der Eiche ist unmittelbar, urig und direkt. Eichenbäume lieben nährstoffreiche, tiefe Böden. Eichenenergie hilft uns, das Leben in vollen Zügen tief zu durchwurzeln und Halt zu finden.

Weiterlesen

Alle Artikel anzeigen
Thoma Holz
Thoma Holz